Probe-MEP

Antworten
fbar
Beiträge: 16
Registriert: 20.04.2020 08:32

Probe-MEP

Beitrag von fbar »

Guten Tag Herr Bürgler

Sie haben ja erwähnt, dass das Lösen der Probe-MEP eine sehr gute Vorbereitung ist.
Deshalb wollte ich mich kurz bei Ihnen erkundigen, ob ich einen Denkfehler gemacht habe oder ob beim Pfeil eigentlich eine 9 sein müsste?
Da ja alles mit 1/9 multipliziert wird? Oder liege ich hier falsch?
1.png
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

fbar
Beiträge: 16
Registriert: 20.04.2020 08:32

Re: Probe-MEP

Beitrag von fbar »

Scheint nur ein Tippfehler zu sein, unten rechnen Sie "korrekt" weiter. Sorry für die Störung!

jfbuergi
Beiträge: 154
Registriert: 08.09.2009 17:41

Re: Probe-MEP

Beitrag von jfbuergi »

Habs korrigiert! Besten Dank für die Rückmeldung und fG - JFB

sstofer
Beiträge: 6
Registriert: 29.09.2019 11:21

Re: Probe-MEP

Beitrag von sstofer »

Noch ein Hinweis zu dieser Aufgabe. In der MEP-Aufgabe verlangen Sie bei dieser Aufgabe nach der Form P = T^T P_0 T in der Lösung jedoch mit P = T^-1 P_0 T

jfbuergi
Beiträge: 154
Registriert: 08.09.2009 17:41

Re: Probe-MEP

Beitrag von jfbuergi »

Danke für den Hinweis! Korrigiert!

Antworten