Aufteilung der Prüfungsfragen - von Herr Bürgler

Antworten
wabrants
Beiträge: 3
Registriert: 13.01.2015 15:55

Aufteilung der Prüfungsfragen - von Herr Bürgler

Beitrag von wabrants »

Es gibt Fragen zu den folgenden 5 Themen:
-----------------------------------------
1. Logik, big-O Notation und Matrizen
2. Wahrscheinlichkeitsrechnung
3. Kombinatorik und (fortgeschrittenes) Zählen
4. Zahlentheorie
5. Graphentheorie

iatrusse
Beiträge: 2
Registriert: 02.04.2019 16:14

Re: Aufteilung der Prüfungsfragen - von Herr Bürgler

Beitrag von iatrusse »

Guten Tag Herr Bürgler

Ich habe versucht die Semesteraufgaben in den Aufgeteilten Prüfungsfragen einzuordnen.

Stimmt meine Einteilung? Wohin gehört SW04 Mathematical Reasoning?
  1. Logik, big-O Notation und Matrizen
    • SW01 Foundations
      1. Logik
      2. Prädikate und Quantoren
      3. Beweise
    • SW02 Basic Structures
      1. Mengen
      2. Funktionen
      3. Folgen, Reihen, Summen- und Produktzeichen
    • SW03 Fundamentals
      1. Big-O Notation
      2. Zahlen und Divisionen
      3. Matrizen
  2. Wahrscheinlichkeitsrechnung
    • SW06 DiscreteProbabilityI
      1. Wahrscheinlichkeitstheorie
      2. Bedingte Wahrscheinlichkeit und Unabhängigkeit
      3. Satz von Bayes
    • SW07 DiscreteProbabilityII
      1. Binominalverteilung
      2. Poissonverteilung
      3. Zufallsvariablen, Erwartungswerte, Varianz
  3. Kombinatorik und (fortgeschrittenes) Zählen
    • SW05 Counting
      1. Grundlagen des Zählens
      2. Schubfachprinzip
      3. Permutationen und Kombinationen
    • SW08 Advanced Counting Techniques
      1. Rekursionen
      2. Lösen von linearen Rekursionsbeziehungen
      3. Erzeugende Funktionen
      4. Erweitertes Ein- und Ausschlussprinzip
  4. Zahlentheorie
    • SW09 Zahlentheorie 1
    • SW10 Zahlentheorie 2
    • SW11 Zahlentheorie 3
  5. Graphentheorie
    • SW12 Graphentheorie 1
    • SW13 Graphentheorie 2
    • SW14 Graphentheorie 3
/* Unklar *****************************/
  • SW04 Mathematial Reasoning
    1. Vollständige Induktion
    2. Rekursiv definierte Funktionen
    3. Rekursive Algorithmen
    4. Schlussregeln (Inferenzregeln)
    5. Korrekte Programme (optional)

zabuergl
Beiträge: 88
Registriert: 08.09.2009 17:41

Re: Aufteilung der Prüfungsfragen - von Herr Bürgler

Beitrag von zabuergl »

Diese Aufteilung ist in etwa richtig. Ich gebe zu bedenken, dass aber die Aufgabe
zur Wahrscheinlichkeit voraussetzt, dass man zählen kann.

Die zwei letzten Aufgaben zur "Zahlen-" und "Graphentheorie" sind ja klar. Die
ersten drei Aufgaben beziehen sich also auf den Stoff der ersten 8 Wochen.
Dabei kann ich aber nicht sagen, in welcher Aufgabe, welcher Wochenstoff
abgefragt wird. Generell versuche ich aber, die Aufgaben thematisch zu
ordnen: also eine Aufgabe hauptsächlich zur Wahrscheinlichkeitsrechnung,
eine wo man Zählen können muss und eine weitere, wo Logik, Beweise,
etc. gefragt sind.

Es kann also durchaus sein, obwohl nicht sehr wahrscheinlich, dass in der
Aufgabe zur Wahrscheinlichkeitsrechnung eine Teilaufgabe (mit einer
Gewichtung von 1/5 der gesamten Punktzahl) zum Thema Matrizenrechnung
gehört.

Wichtig ist, dass Sie zu Beginn der Prüfung die Aufgaben kurz durchlesen
und sich dann für 4 der 5 Aufgaben entscheiden und speditiv an diesen
arbeiten.

Antworten